NÖ Antidiskriminierungsstelle

3109 St. Pölten, Rennbahnstraße 29/Stiege B, 3/311 [Tor zum Landhaus]

Telefon: 02742/9005-16212

Faks: 02742/9005-16279

E-mail: post.gbb@noel.gv.at (Dr.in Christine Rosenbach)

Strona internetowa:

Opis

Beratung und Unterstützung von Menschen bei der Durchsetzung ihres Rechts auf Gleichbehandlung, die durch die Hoheits- und Privatwirtschaftsverwaltung des Landes NÖ, der NÖ Gemeinden, der Gemeindeverbände, der durch NÖ Landesgesetz geregelten Selbstverwaltungskörper oder durch die Tätigkeit sonstiger natürlicher und juristischer Personen privaten oder öffentliches Rechts, soweit sie der Regelungskompetenz des Landes NÖ unterliegen, diskriminiert werden.

Diskriminierung aus Gründen der ethnischen Zugehörigkeit, des Geschlechtes, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Orientierung ist beim Zugang zur selbständigen Berufsausübung, beim Zugang zur Berufsberatung, -ausbildung, beruflicher Weiterbildung und Umschulung und der Mitwirkung/Mitgliedschaft in Berufsvertretungen verboten.

Darüber hinaus gilt in den Bereichen Sozialschutz, sozialer Vergünstigungen und Bildung ein explizites Diskriminierungsverbot wergen der ethnischen Herkunft. Beim Zugang zu und der Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen, die der Öffentlichkeit  zur Verfügung stehen, gelten ausdrückliche Diskriminierungsverbote wegen ethnischer Zugehörigkeit und wegen Geschlecht.

Topics
Równe traktowanie